Die Idee

Ihr fahrt einen Oldtimer oder einen Youngtimer? Ihr sucht Kontakt zu anderen Fahrern, oder einfach mal die Möglichkeit Euer „Baby“ auszuführen?
Mit den Altautotreffs schaffen wir eine Möglichkeit, das regelmäßig zu tun.

Es ist egal, wer Du bist und was Du fährst. – Hauptsache das Gefährt ist mindestens 25 Jahre alt – Fahrer jüngerer Autos können als Besucher auch in 2. oder 3. Reihe parken. Keine Berührungsängste, egal, wie man das Hobby interpretiert. Ob man nun sein Gefährt mit kleinem Budget am Leben erhält oder aufwändig restauriert hat bzw. lassen hat, ob man auf absoluten Originalzustand achtet, oder komplett umbaut: Im Grunde haben wir alle das gleiche Hobby!

Kein Eintritt, kein Rahmenprogramm, keine Pokale, keine Zweiklassengesellschaft. Beim Altautotreff sind Fahrer im Anzug genauso willkommen, wie die Jungs, die von oben bis unten zutätowiert sind.

Das Treffen findet bei jedem Wetter das ganze Jahr an jedem 3. Sonntag im Monat an verschiedenen Orten in Deutschland statt. Eine Liste der Veranstaltungsorte findet Ihr oben im Menü „Veranstaltungsorte“.

Beginn während der kalendarischen Sommerzeit 17 Uhr, während der Winterzeit 15 Uhr.

In Deiner Umgebung gibt es keinen Altautotreff? Wir suchen Partner, die das überall aufbauen. Das können Privatleute sein, Clubs, Schraubergemeinschaften – nur wenn Ihr das machen wollt, müßt Ihr das auch konsequent durchziehen. Das fängt an beim regelmäßigen eigenen Erscheinen und geht weiter mit dem Verteilen von Flyern, Mundpropaganda, Werben in online Foren, … Wir können uns auch auch kommerzielle Partner vorstellen, wie Autohöfe, American Diner Restaurants etc., die das Angebot einrichten wollen, so daß der dritte Sonntag im Monat der Treffpunkt für Fahrer von Altblech wird…